neuer KV WestAm 21.02.2018 fand die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes der DPolG Westmecklenburg in Gägelow statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem der Bericht des Vorstandes und der Schatzmeisterin. In einer entspannten und doch konstruktiven Atmosphäre, war aber auch Zeit auf Fragen und Anregungen der Mitglieder einzugehen. Hierbei wurde auch besprochen, welche Anträge und Themen durch den Kreisverband Westmecklenburg bei der Landesdelegiertenkonferenz im Herbst eingebracht werden.


Der Vorstand sah diesen Rahmen zudem als angemessen an, um Ehrungen zweier langjähriger Mitglieder vorzunehmen. Michael Gniefke wurde für über 15 Jahre und Andreas Weschke sogar für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft und ihr Engagement für die DPolG M-V geehrt. Denn derartige Einsatzbereitschaft bildet die Basis für effektive und zielorientierte Gewerkschaftsarbeit.Die Geehrten: l. Andreas Weschke; r. Michael GniefkeZum Abschluss der Mitgliederversammlung stand die Wahl des neuen Vorstandes des Kreisverbandes im Vordergrund. Christin Lauche wurde hierbei im Amt der Schatzmeisterin bestätigt. Den Kreisvorstand übernehmen ab sofort Andrej Tielebein als Vorsitzender und Andreas Rakowski als stellvertretender Vorsitzender. Sie wurden einstimmig gewählt und bedankten sich für das in sie gesetzte Vertrauen. Sie stellten anschließend noch einmal die herausragende Arbeit der bisherigen Vorsitzenden Stephan Dingler und dessen Stellvertreter Bernd Kolz heraus und richteten einen besonderen Dank an beide.