26. November 2019

news

Brandanschlag auf Fahrzeuge der Polizei

Wer Fahrzeuge der Polizei oder die Privatfahrzeuge der Kolleginnen/Kollegen in Brand setzt, hat in unserer Gesellschaft keinen Platz.

Wer Fahrzeuge der Polizei oder die Privatfahrzeuge der Kolleginnen/Kollegen in Brand setzt, hat in unserer Gesellschaft keinen Platz.

Der Vorsitzende des Kreisverbandes Vorpommern Andreas Steinhöfel ,der Deutschen Polizeigewerkschaft im dbb verurteilt diesen feigen hinterhältigen Brandanschlag vom 26.11.2019 vor dem Polizeihauptrevier Stralsund.

Es bleibt zu hoffen, dass die Ermittlung der Polizei dazu führt, der Täter habhaft zu werden und sie mit hartem Urteil für diese Tat zur Verantwortung zu ziehen.

Unsere Partner