03. März 2019

Vor Ort

„Was ist fair? 6% mehr“

Zu einer eindrucksvollen Demonstration bei schönsten Frühlingswetter kamen am 27.02.2019 Vertreter aller Gewerkschaftsverbände des öffentlichen Diensten in Schwerin zusammen.

 

Dazu hatten gemeinsam der dbb m-v mit seinen Fachgewerkschaften und der DGB mit seinen Mitgliedsgewerkschaften am 18.02.2019 aufgerufen.

Unter dem Motto: „Was ist fair? 6% mehr“ demonstrierten alle Teilnehmer GEMEINSAM für die berechtigte Forderungen nach 6% mehr Gehalt, mindestens jedoch 200€.

 

Auch die DPolG M-V war mit einer Abordnung auf dieser Demonstration vertreten und hat Flagge gezeigt.

Am Rande der Demonstration hatte unser Landesvorsitzender Ronald Müller die Möglichkeit mit der Ministerpräsidentin des Landes Frau Manuela Schwesig zu sprechen.

Neben den aktuellen Tarifforderungen kamen auch die nicht  berücksichtigten Bereiche der Polizei von  Mecklenburg Vorpommern im Zusammenhang mit der Evaluierung der Erschwerniszulagenverordnung für Mecklenburg Vorpommern zu Sprache.

 

Das Angebot auf weiterführende Gespräche  dazu durch die Ministerpräsidentin wurde durch Ronald Müller gerne angenommen.

Unsere Partner